Ashtanga-Yoga

Ashtanga-Vinyasa Yoga ist eine traditionelle, dynamische Yogaform, die in ihrer Praxis aus dem Sonnengruß A, dem Sonnengruß B, Stehpositionen, Sitzpositionen und einer Abschlusssequenz besteht. Die Reihenfolge dieser Übungen ist streng vorgegeben. Der Fokus liegt während der Körperübungen außerdem auf der tiefen Ujjayi-Atmung, dem Mula Bandha (Beckenbodenverschluss) und der Drishti (Blickrichtung).

Beschreibung Mysore Style (Anfänger und Fortgeschrittene)

Die traditionelle Art, Ashtanga Yoga zu lernen, liegt in selbstständigem Üben.

Nach und nach werden Positionen verbessert bzw. hinzugefügt. Der/Die Lehrer/-in gibt Hilfestellungen oder schlägt individuelle Variationen der Haltung vor.

Durch diese Methode ist es möglich, im eigenen Tempo/Atemrhythmus und an seine Bedürfnisse angepasst, zu üben. Mysore Style ist individueller Unterricht, der eine unabhängige Yogapraxis aufbaut und gut für Beginner geeignet ist.

Beschreibung Ashtanga Mix (Anfänger und Fortgeschrittene)

Dieser Kurs verbindet geführte Elemente mit phasenweise selbstständigem Üben (Mysore Style), so dass Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen gefordert und gefördert werden. Eine gemeinsame Abschlussentspannung rundet den Kurs ab.