Raja Yoga

Silhouette of a woman doing yoga on the beach at sunset

Im Raja Yoga geht es um die Entwicklung der Herrschaft („Raja“ = König/Herrscher) über den Geist und die Beschreibung/Definition des Geistes . Raja Yoga umfasst die Techniken des mentalen Trainings und der Meditation. Raja Yoga erklärt, wie der menschliche Geist funktioniert und wie wir ihn beherrschen können. Der Raja Yoga besteht aus 8 Gliedern (Ashtangas):

  • Yamas: Regeln für den Umgang mit anderen
  • Niyamas: Gebote, Verhaltensregeln für sich selbst
  • Asanas: Körperübungen
  • Pranayama: Atemübungen
  • Pratyahara: Zurückziehen der Sinne
  • Dharana: Konzentration
  • Dhyana: Absorption, Meditation
  • Samadhi: Überbewusstsein